Kontorhaus Damme – Tür zu

Kontorhaus AbschiedIch habe soeben die Tür vom Kontorhaus in Damme abgeschlossen und den Schlüssel abgegeben.

Nach vielen Tagen des Aufräumens und Ausräumens geht ein Kapitel, welches Gott mit uns und vielen anderen im Kontorhaus geschrieben hat zu Ende.

Falls du neu hier im Blog bist, zum ersten mal von unserem Dienst, dem Kontorhaus in Damme und GottERlebt hörst, kannst du hier mehr nachlesen:

https://www.facebook.com/notes/netzwerkc/wir-freuen-uns-%C3%BCber-unterst%C3%BCtzung-unseres-dienstes/10150268776831099

Wir sind bei den GottERlebt Abenden vom Heiligen Geist so reichlich beschenkt worden, haben vom reich gedeckten Tisch Jesu empfangen. Warst du vielleicht auch schon einmal bei GottERlebt im Kontorhaus Damme dabei? Oder vielleicht sogar beim letzten Abend, der so reichlich gesegnet war? Schreib doch dann einmal hier in den Blog ein kleines Feedback. Was du empfangen hast. Jesus zur Ehre! Und zum Dank ♥

Jesus hat zu mir gesagt, dass es nicht um Abschied sondern um Landerweiterung geht. ER führt uns weiter. GottErlebt wird in anderen Räumlichkeiten und auch in anderen Orten stattfinden. Wie jetzt im Oktober in Melle und im November schon einmal in Aurich. Hey ihr…wir freuen uns 🙂

Und wenn Jesus von Landerweiterung spricht, kommt bestimmt noch etwas ganz anderes dazu, woran ich noch nicht einmal im Traum gedacht habe…

Wo eine Tür zu geht, macht Gott eine andere auf.

So ich leg jetzt erst mal die Beine hoch. Drei Umzüge und die Hochzeit unserer Tochter…alles  in einem Jahr… das ist dann doch ein wenig viel…

Holy Spirit Speed 🙂

Da sag mir noch einer, Christ sein sei langweilig….

 

Gott zeigte mir etwas für meine Stadt:

Meike_EindruckIn Damme werden die Dämme brechen!

Wenn diese Dämme brechen gibt es gleichzeitig Erschütterung. Nur durch die Erschütterung können die Dämme dieser Stadt aufbrechen. Gottes Zorn und Gottes Gnade gehen Hand in Hand. Der Unglaube und die Sünde dieser Stadt sind bis zum Himmel aufgestiegen. Gott wird dies nicht bestehen lassen können. Stolz wird rausgerissen. Alles wird erschüttert werden, wenn die Wände fallen. Einiges bis auf die Grundfeste. Das Größte wird fallen!

Vorher wird Gott sein Volk heil aus alledem heraus führen.

Ich sah einen Engel herabsteigen, der hat geglüht wie heiße Kohle. Ich sah wie Geier sich sammelten. Dies spielte sich über dem Dom ab. Es war dunkel, tiefste Nacht.

Gleichzeitig mit all dem kommt Gnade in diese Stadt. Halleluja! Denn mit dem Fallen der Mauern, kann endlich Wasser in diese Stadt hinein fließen. Frisches, lebendiges Wasser. Viele aus der Stadt werden trinken und nie mehr Durst haben. Viele werden zum HERRN Jesus geleitet.

Wann wird das kommen?

Das weiß ich leider nicht. Ich hoffe, dass dies nur ein Bild für den geistigen Zustand einer Stadt ist. Und das genug Zeit für alle besteht in das Haus der HERRN zu kommen.

Jesus ist HERR über all diese Dinge!

ER drängte mich dies öffentlich zu machen. Mit genauem Datum:

24. September 2013 um 14:00 Uhr

Ich möchte nicht versäumen die Losungen von heute hier mitzuteilen, die treffender nicht sein könnten für „Gottes Zorn und Gottes Gnade gehen Hand in Hand“

Du sprichst: Ich bin unschuldig; er hat ja doch seinen Zorn von mir gewandt. Siehe, ich will dich richten, weil du sprichst: Ich habe nicht gesündigt.

Jeremia 2,35

 

Es wird Freude im Himmel sein über einen Sünder, der Buße tut, mehr als über neunundneunzig Gerechte, die der Buße nicht bedürfen.

Lukas 15,7

 

 

 

 

 

 

 

 

GottERlebt Predigt – Willst du Jesus treffen? Mir ist ER begegnet

Gott_ERlebt_FacebookMeine Begegnung mit Jesus geschah weniger durch Menschen, die von ihm zeugten sondern direkt durch IHN. Mir ist Jesus begegnet. Ein wenig so wie Jesus es in der arabischen Welt oder auch in Deutschland bei einigen muslimischen Bürgern tut. Diese Begegnung war so lebensverändernd und einschneidend, wie sie auch für dich sein wird, wenn auch du bereit bist Jesus zu treffen. Viel Segen beim Treffen…bzw. hören 🙂 dieser Predigt:

Wie ein Kind vor dem Weihnachtsbaum

WeihnachtsbaumWir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.

Römer 8,28

Glaube ich das wirklich?

Und wenn ja…dann will ich jedenfalls mein Genörgel, meinen Zweifel, meinen Unglauben nicht mehr hören sondern vor Dankbarkeit jetzt auf die Knie gehen und wie ein Kind vor dem Weihnachtsbaum in voller Erwartung und Vorfreude auf das, was mein „Papa im Himmel“ wohl für mich vorbereitet hat, sein.

Wissend, dass mich niemand so sehr liebt wie ER ♥ Wissend, dass ich so kostbar für ihn bin, dass ER alles für mich gab ♥.

Ja… in dieser Haltung will ich meine Woche beginnen. Du vielleicht auch? 😉

GottERlebt Predigt – Deine Hilfe steht im Namen des HERRN.

Gott_ERlebt_FacebookVor ein paar Wochen hatte ich einen Traum. Eine Tsunamiwelle riss mich mit sich und ich war ganz alleine im dunklen, offenen Wasser, umgeben von gewaltigen Wogen. Manchmal kann auch eine Lebenssituation von uns sich so anfühlen, wie ein gewaltiger Tsunami. Ist das vielleicht bei dir der Fall? Dann will ich dir mit dieser Predigt frohe Botschaft verkünden 🙂

Ach und noch etwas …  in meiner Gebetszeit vor diesem GottERlebt Abend sah ich ein entzündetes Auge, welches Jesus heilen wollte. An diesem Abend kamen drei Leute, die eine Entzündung am Auge hatten zum Gebet nach Vorne. Das war echt stark.

Ja, unsere Hilfe steht im Namen des HERRN! Halleluja!

Neues Video- Über Heiligenanbetung, vor Statuen niederknien und das 2. Gebot (Teil2)

Video_Heiligenanbetung„Dieses Video ist eine Ergänzung zu Vlog 46 (Menschen, „Heilige“ verehren, Engel anbeten, bringt Unheil – Focus on Jesus♥. Teil1)

Das es eine Ergänzung dazu gibt hat natürlich einen guten Grund. Eigentlich sind es zwei. Eine Bekannte erzählte mir eine Begebenheit, die die Grundlage dieses Videos bildet. Der zweite Grund ist, dass der Heilige Geist einfach nicht locker lies, dieses Video zu machen. Ich bin drei Nächte damit „schwanger“ gegangen und spürte eine gewisse „Dringlichkeit“. Ich habe gelernt gehorsam im Glauben zu gehen, für Jesus einzustehen, Menschen in seine Hände zu bringen bzw. auf Jesus als einzig, wahren Gott hinzuweisen, dem all unsere Anbetung gebührt. Und so ist dieses Video in Jesu Namen entstanden

Neues Video! Gott hat Humor :-) Wenn keine Ende in Sicht ist…

Video_Gott hat HumorIn meiner Gebetszeit am Morgen bin ich  zu Jesus schon maulig hingegangen : „Herr, Es ist keine Ende in Sicht!!!“ Vielleicht geht es dir genauso in deiner Situation?

Dann kannst du hoffentlich mitlachen, dich freuen und auch diese Kraft empfangen, die Jesus mir mit dieser Antwort gab: