Schaff ich es treu zu bleiben in Extremsituationen?

Treu zu Jesus

 

 

 

 

 

 

Als ich mit dem letzten Video beschäftigt war „Vlog 82- Standhaft und treu durch die Endzeit;Trübsal;Drangsal“ (http://youtu.be/kRoRiIu8Up0) habe ich mich immer wieder gefragt, ob ich dies denn überhaupt selbst auch schaffe:

treu zu bleiben in Extremsituationen, in extremen Herausforderungen, standhaft zu bleiben, wenn ich mich in Situationen befinde, die mir größte Angst machen…

Hm….ich bekam größte Zweifel….

Dann lese ich gestern Abend auch noch im Matthäusevangelium wie sich die engsten Jünger von Jesus verhielten, als Jesus im Garten Gethsemane verhaftet wurde:

„Da verließen ihn die Jünger alle und flohen.“ Matthäus 26,56

Sie, die doch alle vor Jesus beteuert hatten, sie wollten lieber sterben, als ihren Meister verlassen (Matthäus 26,35) ; und doch ergriff sie plötzliche Panik, Angst, Furcht und sie liefen davon!

„Da verließen Ihn alle Jünger und flohen.“

HERR wenn das noch nicht einmal deine Jünger schafften….wie denn dann ich?“

Weißt du…ich habe zwar in den Videos eine dicke Klappe doch bin ich von Grund auf ein echter Angsthase. Von etwas reden ist etwas ganz anderes als es dann auch echt tun….Gestern bekam ich wirklich starke Zweifel, ob ich denn überhaupt treu und standhaft durch die Endzeit komme? Zu Jesus halten werde? Immer??? In jeder Situation???

Ich betete…und dann fielen mir die gleichen Jünger, die im Garten Gethsemane geflohen waren vor die Augen, wie sie später mutig und kühn das Evangelium verkündet haben. Wie sie sich nicht haben den Mund verbieten lassen und dafür in Kauf genommen haben, dass sie verhaftet wurden. Wie ihr Meister im Garten Gethsemane!!!  Sie sassen voller Vertrauen in Gefängnissen und haben ihrem HERRN in Drangsal und Trübsal noch Lobpreislieder gesungen. Die ganze Apostelgeschichte ist voll von ihren mutigen Löwengeschichten!

Was war geschehen?

Ja!!! Der Heilige Geist war zu Pfingsten gefallen! Und die Jünger waren mit dem Heiligen Geist unterwegs…so wie wir Jesus Nachfolger heute! Und es ist derselbe Geist, der auch uns mutig und kühn werden lässt in Extremsituationen, extremen Herausforderungen. Der meine Angst in Löwenmut verwandelt und mich standhaft bleiben und wie ein Löwen brüllen lässt , wo ich vorher ein ängstliches Häschen war.

Und so konnte ich dann doch gut schlafen heute Nacht 😉

Und vielleicht ist dies ja auch noch einmal Stoff für ein nächsten Video 😉 wer weiß….

Was erwartet uns in der Zukunft (Endzeit)?

Wir sind bedrängt

 

Wenn ich eines nie machen wollte, ist es ein spezielles Video nur zum Thema Endzeit. Ich wollte mich eigentlich immer nur auf Jesus konzentrieren, auf das Hier und Jetzt und nicht auf das, was vielleicht noch sehr weit in Zukunft liegt und irgendwann einmal kommen wird. Mit Ausnahme meiner Serie Himmel oder Hölle (https://www.youtube.com/playlist?list=PLLJwFvOKBCLdGNMGVTffWjqU8PRKkBZzK), die für mich zur Verkündigung Jesu dient, zum Einsammeln der verlorenen Schafe, zum Evangelium.

Aber vielleicht gerade weil ich mich immer sehr stark auf Jesus konzentriere, wird es als nächstes Video nun doch eines zur Endzeit von mir geben. In Anbetracht der politischen und gesellschaftlichen Veränderung stehen viele Anzeichen auf Vorbereitung der von Jesus und von Johannes in der Offenbarung angekündigten Zeichen des Endes.

Es wird in Zukunft sehr wichtig sein, standhaft und treu bei Jesus zu bleiben. Ich glaube, dass es immer schwieriger für uns Christen sein wird uns zu Jesus zu bekennen. Dass dies in den nächsten Jahren einen sehr hohen Preis haben wird. Und damit meine ich, in Deutschland, in Europa!

Als ich am 29 Januar die Aufnahmen für dieses Video gemacht habe waren die Tageslosung und der Lehrtext folgende:

Ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir; dein Stecken und Stab trösten mich. Psalm 23,4

Wir sind bedrängt, aber nicht in die Enge getrieben, ratlos, aber nicht verzweifelt, verfolgt, aber nicht verlassen. 2. Korinther 4,8-9

Ja, dies wird uns immer mehr in Zukunft erwarten. Ja, darauf müssen wir uns einstellen. Ja, darauf dürfen wir hoffen. Ja, dies ist unsere Gewissheit.

Ich habe die letzten Tage sehr viel an diesem neuen Video gearbeitet – bin dabei wieder mal durch so manchen geistigen Sturm gegangen -und werde es morgen am 03. Februar auf unserem Youtube Kanal von NetzwerkC (https://www.youtube.com/user/NetzwerkC) frei schalten. Es wird heißen:

Vlog 82- Standhaft und treu durch die Endzeit; Trübsal; Drangsal

Inzwischen ist das Video auf unserem Kanal 🙂