Fernheilung durch Jesus

Jesus war vor rund 2.000 Jahren in Galiläa unterwegs, als er von einem jüdischen Beamten aus Kapernaum angesprochen wurde. Der Beamte bat Jesus, dass er doch zu ihm nach Hause kommen möge, um seinen kranken Sohn zu heilen:

„… Herr, komm herab, ehe mein Kind stirbt!“ Jesus spricht zu ihm: Geh hin! Dein Sohn lebt. Der Mann glaubte dem Wort, das Jesus zu ihm sagte, und ging hin. Aber schon während er hinabging, kamen ihm seine Knechte entgegen und berichteten, dass sein Junge lebe. Er erforschte nun von ihnen die Stunde, in der es besser mit ihm geworden sei; und sie sagten zu ihm: Gestern zur siebten Stunde verließ ihn das Fieber. Da erkannte der Vater, dass es in jener Stunde war, in der Jesus zu ihm sagte: Dein Sohn lebt. Und er glaubte, er und sein ganzes Haus.“

Johannes 4, 49-53 (ELB)

Was für ein Glaube von diesem jüdischen Beamten! Allein sein Glaube reichte aus, dass sein Sohn geheilt wurde. Und dies obwohl der Sohn gar kein direktes Gebet mit Handauflegung bekommen hat oder einen speziellen Glauben an Jesus hatte. Ja, wir wissen noch nicht einmal, ob er Jesus überhaupt kannte! 

Der Sohn dieses Hauptmannes wurde genau in dem Moment geheilt, wo Jesus zu ihm gesprochen hatte:

„ Geh hin! Dein Sohn lebt. „ 

Diese Bibelstelle ist heute irgendwie ganz tief in mein Herz hineingesackt….Ich muss an all die Menschen denken, die in meinem Umfeld krank sind und nicht an Jesus glauben, geschweige denn Heilungsgebet mit Handauflegung möchten. Aber heute hat mein Glauben für Fernheilung durch Jesus und mein Wunsch Jesus darum inständig zu bitten wieder ganz neu an Fahrt gewonnen! ❤️

Denn:  Jesus hat sich nicht verändert ❤️

Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit

Hebräer 13,8 (ELB)

 

Heilung von Knieverletzung (Zeugnis)

Heilungs-Zeugnis von Melanie K. vom Heilig Geist Abend vom 06. Mai 2017:

An unseren Heilungsabenden erleben wir immer wieder das viele Menschen auch einfach so geheilt werden ohne ein spezielles Gebet. Einfach so in der Herrlichkeit Jesu 🙂

„Auch, wenn ich vorhin nichts dazu gesagt habe, konnte ich den Heiligen Geist ebenfalls ganz schön spüren (wie genau, kann ich nicht so richtig beschreiben).
Außerdem ist auch bei mir eine Heilung geschehen, was mich erstmal verunsichert hat.
Vor vielen Jahren verdrehte ich mir beim Reiten das Knie und hatte seitdem immer wieder Probleme deswegen. Seit 2 Wochen sind die Schmerzen wieder schlimmer geworden (nachdem ich längere Zeit Ruhe hatte), und ich überlegte mir schon, Dich deswegen um Gebet zu bitten. Nachdem Du Dich dann gestern Abend für Gebet zur Verfügung gestellt hast und ich kurz davor war, nach vorne zu gehen, fiel mir auf, dass die Schmerzen gar nicht mehr da waren. Daraufhin machte ich unter dem Stuhl immer wieder Bewegungen mit dem Bein, und weil ich nichts spürte, ging ich auch nicht mehr nach vorne. Trotzdem bezweifelte ich eine Heilung, da ja noch nicht einmal für mich gebetet wurde.
Jetzt, einige Stunden später, weiss ich, dass die Schmerzen wirklich weg sind, da ich mein Knie durch die lange Autofahrt (vor allem, da ich selbst am Steuer gesessen habe), Treppen laufen, usw. nochmal richtig testen konnte. Dafür bin ich Jesus echt dankbar, kann es aber immer noch nicht ganz fassen…“
 
Wenn du auch Heilung oder mehr vom Heiligen Geist empfangen möchtest, dann erkundige dich einfach bei uns per Email wann und wo der nächste Heilig Geist Abend ist 🙂