Der Heilige Geist ist eine Person + Gott

 

Der Heilige Geist ist KEINE Kraft, sondern eine Person. Vater, Sohn und Heiliger Geist, drei Personen und doch nur ein Gott. So wie Wasser, flüssig, fest, also Eis, oder Wasserdampf sein kann, bleibt es doch von der Substanz Wasser. Drei verschiedene Zustände und doch immer Wasser! Drei verschiedene Persönlichkeiten und doch ein Gott. Gott ist: Gott Vater, Jesus Christus, der Sohn und der Heilige Geist!

Wir können es mit unserem begrenzten Verstand nicht fassen. Gott ist so viel höher als unsere eigenen Gedanken. Ein Wort musste her:  Es heißt „Dreieinigkeit“ oder „Trinität“. Die frühen Christen machten sich noch keine Gedanken darüber, wie der Heilige Geist beschaffen ist.

Die Texte im neuen Testamente lassen keinen Zweifel daran, dass der Heilige Geist eine echte Persönlichkeit ist. Die Kennzeichen einer Persönlichkeit sind Intelligenz, der Heilige Geist hat einen eigenen Willen (1. Korinther 12,11 – er teilt zu, wie er will). Der Heilige Geist hat ein Ichbewusstsein (Apostelgeschichte 13,2 – „Sondert mir aus … dazu ich berufen habe“). Der Heilige Geist lehrt und erinnert uns an alles (Johannes 14,26). Der Heilige Geist hat  Gefühle und kann betrübt werden (Epheser 4,30). Der Heilige Geist redet (Apostelgeschichte 10,19.20). Der Heilige Geist ist der Fürsprecher (griech.: parakletos, d. h. Anwalt, Rechtsbeistand, Fürsprecher; Johannes 16,7).

Der Heilige Geist ist allwissend (1. Kor. 2,9-12). Nur Gott ist allwissend. Der Heilige Geist ist Gott.

Eine Kraft kann man auch nicht nicht belügen sondern nur einen jemand, eine Person. So lesen wir deswegen in Apg 5,3-4 auch, dass Hananias und Saphira den Heiligen Geist belogen haben. Und Petrus dann später noch sagt: „Nicht Menschen habt ihr belogen, sondern Gott.“ 

Der Heilige Geist ist Gott.

Der Heilige Geist ist eine Person, die in den Menschen wohnt, die Jesus von ganzem Herzen nachfolgen. Jesus spricht zu seinen Jüngern:

; und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit, den Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn nicht sieht noch ihn kennt. Ihr kennt ihn, denn er bleibt bei euch und wird in euch sein. Ich werde euch nicht verwaist zurücklassen, ich komme zu euch.      Johannes 14,16-18 (ELB)

Und mit IHM, den Heiligen Geist sollen wir Gemeinschaft haben:

„Die Gnade des Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes (sei) mit euch allen!“    2.Korinther 13,13 (ELB)

Wenn wir lernen mit dem Heiligen Geist Gemeinschaft zu haben, werden wir ihn immer besser kennen lernen, verstehen und von ihm geführt und auch ausgesandt werden. Der Heilige Geist sendet die Arbeiter aus!

Dann spricht er zu seinen Jüngern: Die Ernte zwar ist groß, die Arbeiter aber sind wenige. Bittet nun den Herrn der Ernte, dass er Arbeiter aussende in seine Ernte!      Matthäus 9,37-38 (ELB)

Während sie aber dem Herrn dienten und fasteten, sprach der Heilige Geist: Sondert mir nun Barnabas und Saulus zu dem Werk aus, zu dem ich sie berufen habe!      Apostelgeschichte 13,2 (ELB)

Vater, Sohn und Heiliger Geist, alle drei sind EIN Gott! 

Ein Leib und ein Geist, wie auch ihr berufen worden seid in einer Hoffnung euerer Berufung! Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe, ein Gott und Vater aller, der über allen und durch alle und in allen ist.      Epheser 4,4-7 (ELB)

Ich habe auf YouTube auch noch dieses Video zu diesem Thema veröffentlicht. Bitte schaue es dir an, denn den Heiligen Geist gut zu kennen, ändert ALLES in deinem Glaubensleben.

Schreibe einen Kommentar