Schlagwort-Archive: Esoterik

Zeugnis: Prüfung mit Geistheiler bestanden

Geistheiler

Ich habe besonders in der letzten Zeit viele Videos gemacht, die auch die unangenehmen Stellen aus der Bibel behandeln, da wo es beispielsweise auch um Prüfungen geht, durch die Gott selbst uns schickt. Die Titel der Videos sind besipeilsweise:

  • In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!)
  • Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥
  • Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt

Parallel ist dazu auch unser Video – Jüngerschaftstraining „Der Hürdenläufer“ dieses Jahr entstanden, in dem es ebenfalls um Hürden geht, die uns auf unserem Weg der Nachfolge mit Jesu erwarten. Ich glaube, dass Jesus bald treue, standhafte Jünger braucht, die aufstehen und Widerständen trotzen.

Falls dich einige unserer Videos der letzten Zeit interessieren, mache ich dir die Links unter den Text hier.

Tatsächlich hat mir ein Gläubiger Christ geschrieben, dass er der Meinung ist, das solche Aussagen mehr abschrecken, als für den Glauben zu gewinnen. Aber weißt du, das Gegenteil ist Fall! Wenn wir Klartext reden, werden Gläubige gestärkt. Eine Eiche gedeiht am Besten, wird stark und fest, unter Widrigkeiten. Pflanzen aus dem Treibhaus großgezogen werden noch nicht einmal den ersten Sturm überstehen.

Ich mache diese Video nicht um abzuschrecken sondern um zu stärken, und vorzubereiten, den Weg für Jesus zu Ende zu führen. Und die Rückmeldungen auf diese Videos bestärken mich, dass dieser Weg der richtige ist. Es nützt niemanden etwas, wenn wir die Dinge „Schön reden“. Nur die Wahrheit macht dich frei!

An dieser Stelle möchte ich ein Feedback zu zwei meiner Videos weitergeben, welches mir Ute (Namen geändert) per Email schrieb. Ute schaut seit einiger Zeit unsere Videos im Internet an und ist auch dadurch wieder dem Glauben Nahe gekommen und hat den lebendigen Jesus bereits kennen gelernt. Ute leidet an der Erbkrankheit Mukoviszidose. Sie muss ständig intravenöse hochdosierete Antibiotikatherapien machen. Heilungsgebete waren bis jetzt erfolglos. Jeder Infekt bedeutet eine weitere Katastrophe. Und als Ute jetzt gerade wieder seit Wochen gegen Bakterien ankämpfte, sich wie sie selbst schrieb im „worst case“ befand, passierte Folgendes:

„Und just in diesem Moment erzählt mir meine Freundin von einem Geistheiler in Brasilien (Joao te Deus), der seit Jahrzehnten schon so viele ausweglose Krankheiten geheilt hat. Geistige Begleiter sollen ihn dabei unterstützen. Eine Bekannte meiner Freundin, die demnächst zu ihm geht, würde ein Foto von mir mitnehmen, das mit anderen Anliegen in ein Körbchen gelegt würde und die Geistwesen würden dann heilen. Soso. Hat sich ja  erst mal sehr verführerisch angehört, so in meiner Not. Dann habe ich aber gelesen, dass der Geistheiler dann in Trance verfällt, wenn Wesenheiten (???), die nur helfen wollen, in inkorporieren,  d.h. ja von ihm Besitz nehmen, und dann Diagnosen stellen und durch Joao te Deus heilen und operieren. Das war mir dann aber doch suspekt, denn das hat überhaupt nichts mehr mit Jesus zu tun, auch wenn er sagt, dass es Gott ist, der heilt. Der Heiler sieht auch sehr sympathisch und zurücknehmend aus. Wie sagst du immer: „Fokus on Jesus!!!!!!!“. Ich war ja schon ein bisschen enttäuscht, wäre zu schön gewesen, vielleicht auf diese Weise Heilung von diesen Bakterien zu bekommen, aber das will ich nun doch nicht mehr um jeden Preis. Und am gleichen Abend fiel mein Augenmerk auf zwei Videos von dir („Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt“; „In Versuchung geführt um zu bestehen!“), die mich in meiner Entscheidung so bestärkt haben und ich bin so froh und dankbar, dass ich mich nicht habe hinreißen lassen. „

Das meine ich: Hab Mut die Wahrheit der Nachfolge, die Wahrheit der Prüfungen Gottes anzusprechen und du wirst Jünger und Nachfolger erleben, die im Sturm bestehen und nicht wie so viele dann doch schnell das Lager wechseln, wenn scheinbar noch keine Lösung eingetroffen ist.

Hier die versprochenen Links einiger Videos, die dich interessieren könnten – Sei gesegnet beim Schauen:

Vlog 70-Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt:

http://youtu.be/UFPM3LpT-QM

Vlog 65- Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥:

http://youtu.be/OsS1aRMm_58

Vlog 62- In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!):

http://youtu.be/YufwWhUI2o4

Unter diesem Link findest du alle Videos des Jüngerschaftstraining: „Der Hürdenläufer“

https://www.youtube.com/playlist?list=PLLJwFvOKBCLf95I5rxIPwPfcpQm1QL9_H

 

Engel & Co

Ich freue mich, dass auf meine Frage auf meiner persönlichen Seite im Facbook doch so viele offen über ihre Erfahrungen und auch Meinungen über Engel berichtet haben.

Ich erlebe oft, dass viele Christen (in Deutschland) sehr schnell bei übernatürlichen Dingen zu machen. Ich glaube sogar das deswegen so viele Menschen in die Esoterik abwandern. Der Teufel äfft ja immer die Dinge von Gott nach. Der hat sich das ganze übernatürliche Feld für sich geschnappt. Dabei ist der Anteil der dunklen Mächte deutlich kleiner (1/3) als zum Beispiel Gottes himmlische Heerscharen /(2/3). Und wir Christen haben aus lauter Furcht vom Teufel (eigentlich müsste doch der vor uns zittern!)  – das Kinde mit dem Bade ausgekippt.

Besonders auch junge Menschen die ich kennen gelernt habe, suchen nach übernatürlichen Erfahrungen. Viele meinen der christliche Glaube sei langweilig. Und dass das so ist, liegt glaube ich auch an uns.

Ich denke da oft…ja wenn nicht wir ihnen zeigen, dass Jesus lebt und dass Jesus der Spezialist für übernatürliche Zeichen und Wunder ist, sein Königreich in Wort und Kraft demonstrieren…ja wenn nicht wir endlich mal normal erzählen, dass Jesus der Herr der Heerscharen und eines ganzen Königreiches ist und ganz entspannt seine Engel mit erwähnen …dann macht es der Teufel – nur umgekehrt und in die falsche Richtung. Und dann laufen alle von uns weg. Und das find ich echt schade.

Natürlich ist JESUS das Zentrum und nichts soll mehr Bedeutung bekommen als nur JESUS. Und unser Blick sollte immer nur auf JESUS gerichtet sein. Unsere Verkündigung JESUS sein! Unsere Anbetung, unsere Ehre nur JESUS gelten! Aber all das andere gehört eben auch ganz normal als Beiwerk mit dazu. Wie eben ein König auch der Besitzer eines ganzen Königreiches ist. Ich als König würde mich jedenfalls freuen, wenn mein ganzes Reich bestaunt würde und nicht so getan würde als wäre es nicht da 🙂

Es geht darum, ob wir den HERRN bitten wollen unsere Augen für diesen Bereich zu öffnen oder nicht. So wie Elisa für seinen Diener gebetet hat:

Und Elisa betete und sagte: HERR, öffne doch seine Augen, dass er sieht! Da öffnete der HERR die Augen des Dieners, und er sah. Und siehe, der Berg war voll von feurigen Pferden und Kriegswagen um Elisa herum.

2. Könige 6, 17

Es geht darum, ob wir mit Dingen aus Jesu Königreich rechnen wollen oder nicht. Genauso wie es darum geht, ob wir mit dem Wirken des Heiligen Geistes rechnen wollen oder nicht. Ich glaube wir Christen in Deutschland haben hier wirklich etwas nachzuholen.

Wer Lust und Zeit hat, kann hierzu noch einmal die Botschaft vom letzten Donnerstag hören: „Übernatürliche Erfahrungen.“

https://youtu.be/XvSqq92QB4k

Von Angstzuständen und der Esoterik frei geworden

Zeugnis zu Ehre Jesus: Jesus fängt an und macht auch zu Ende 🙂

Vielleicht erinnern sich noch einige:

Vor zwei Monaten habe ich mich mit einer Frau getroffen, die aus der Esoterikszene kam und durch ein Video von uns von Jesus so angeflashed wurde. Sie hatte große Angstzustände, übernatürliche, Angst einflößende Begegnungen.

Beim Schauen des Videos wusste sie schon: Das ist der Weg. Jesus ist der Weg!

Ich habe mich mit ihr in einem Cafe getroffen, wir haben gebetet, und sie wollte dann unbedingt sofort getauft werden Das war mir dann doch zu spontan da mitten in der Fußgängerzone im Cafe:-)

Da die Menschen, die durch unsere Videos berührt werden, oftmals auch sehr weit weg wohnen, kann ich sie nicht so gut und intensiv weiter begleiten, wie ich es vielleicht gerne würde.Eben hat sie mir berichtet, dass sie jetzt in einer tollen Gemeinde Anbindung hat, einen Bibelkreis besucht, Menschen hat, die mit ihr beten, dass es ihr richtig gut geht und sie bald getauft wird. Halleluja! Ich danke Jesus, dass er das Internet so stark benutzt und vor allem auch, dass er den Weg den er mit Leuten anfängt auch höchstpersönlich zu Ende geht.

Ich hatte hier bei dieser Audiobotschaft „Astrologie, Wahrsagerei und Taufe“  schon einmal ausführlicher von unserem Treffen berichtet.