Schlagwort-Archive: Jüngerschaft und Nachfolge

Gott danken, wenn´s uns schlecht geht?

Gott danken, wenn´s uns schlecht geht

Ich möchte euch hier einfach einmal etwas ganz Praktisches aus meinem Glaubensleben weitergeben. Nämlich wie ich mir selbst eine Übung auferlege, wenn ich in einer Situation bin, aus der ich keinen Ausweg weiß. Wenn ich den Überblick verloren habe und nur noch Dunkelheit sehe. Wenn´s mir echt schlecht geht.

Ich habe diese Übung schon öfters auch mal weiterempfohlen, weil sie wirklich funktioniert 🙂

Und zwar sage ich mir dann, wenn ich in solch einer trüben Schlechtwetterstimmung gefangen bin, dass ich auf der Stelle  mindestens 10 Dinge finden muss, wofür ich Gott danken kann. Klar ist mir nicht gerade nach „danken“ in solch einer Verfassung aber die Nachfolge Jesu hat auch etwas mit Disziplin zu tun. Diszipliniert das zu tun, was in Gottes Wort steht. Nicht aus dem Fühlen heraus zu handeln sondern aus dem Glauben. Das zu tun, was Jesus sagt. Weil ER die Wahrheit ist. Weil ER den Ausweg heute schon weiß. Weil ER gute Pläne für unser Leben hat!

Dankt Gott in jeder Lage! Das ist es, was er von euch will und was er euch durch Jesus Christus möglich gemacht hat.

1. Thessalonicher 5,18 (NGÜ)

Ja, danken in jeder Lage! Danken wenn es uns gut geht ist einfach. Aber Gott danken in einer schweren Zeit, die wir zudem nicht verstehen, ist da schon schwieriger.

Und so fange ich einfach im Gehorsam an Gott zu danken. Und während ich so langsam beginne und die ersten „Danke Jesus für…“ noch sehr schwerfällig aus meinem Mund hervorbrechen, so kommt doch alles nach einer Weile in den Fluß. Den Fluß der Dankbarkeit. Und dann passiert es: 

Als ob eine unsichtbare Hand mich mit jedem Danken nach oben zieht, richtet sich mein Geist wieder auf. Richtet sich mein Glauben auf. Richten sich meine Schultern auf. Richtet sich meine Laune auf 🙂 Sehe ich wieder ein helles Licht am Horizont.

Und beim Danken merke ich auch erst einmal,  wie gut es mir wirklich geht und wie dankbar ich dafür sein kann 🙂 Ja, mein Jesus verdient mein bestes Lob 

Probier es einfach aus auch wenn es dir am Anfang schwer fällt 😉 10 x danken 🙂 …mindestens…oder kannst auch mehr 🙂

Danken schützt vor Wanken – Loben zieht nach Oben 🙂

Halleluja!

Dankt dem Herrn, denn er ist freundlich, ja, ewig währt seine Güte.  Dankt dem Gott, der über alle Götter erhaben ist, denn ewig währt seine Güte.  Dankt dem Herrn aller Herren, denn ewig währt seine Güte

Psalm 136,1–3 (NGÜ)

_________________________________________________

Übrigens…ich habe schon einige Videos und Predigten zum Thema Dankbarkeit auf unserem Youtbe Kanal von NetzwerkC veröffentlicht. Wenn du auf den unten am Ende stehenden Link klickst, kommst du direkt auf den Kanal. Und wenn du dort unter Suchwörter z.B.„Dankbarkeit“ oder „Gott danken“ eingibst, kommen die entsprechenden Videos und Predigten schon 🙂  

https://www.youtube.com/NetzwerkC

Wer überwindet, wird erben.

Überwinder

Jesus sagt allen Gemeinden in der Offenbarung, dass sie überwinden sollen. Er sagt nicht, dass sie glauben sollen. Denn sie sind Gläubige. Er sagt, dass sie überwinden sollen. So wie auch wir überwinden sollen. Wer überwindet, wird die Verheißungen Gottes erben.

Dieses schriftliche Dokument ist eine Ergänzung zu diesem Video, in dem ich nicht alle hier genannten Bibelstellen so ausführlich aufzeigen konnte, da es sonst viiiiiiel zu lang geworden wäre 😉

Die Offenbarung richtet sich an uns Gläubige, an die Gemeinde Jesu. Sie zeigt uns auf, was auf uns Gläubige zukommt. Immer wider fordert sie uns auf standhaft und treu bis zum Schluss zu bleiben. Zu überwinden.

Ich bitte dich folgende Bibelstellen auch selbst noch einmal in deiner eigenen Bibel nachzuschlagen.

Der Gemeinde in Ephesus sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, welcher in dem Paradies Gottes ist.

Offenbarung 2,7 (ELB)

Der Gemeinde in Smyrna sagt Jesus:

Wer überwindet, wird keinen Schaden erleiden von dem zweiten Tod.

Offenbarung 2,11 (ELB)

Der Gemeinde in Pergamon sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna geben; und ich werde ihm einen weißen Stein geben und, auf den Stein geschrieben, einen neuen Namen, den niemand kennt, als wer ihn empfängt.

Offenbarung 2, 17 (ELB)

Der Gemeinde in Thyatira sagt Jesus:

Und wer überwindet und meine Werke bis ans Ende bewahrt, dem werde ich Macht über die Nationen geben;

Offenbarung 2, 26 (ELB)

Der Gemeinde in Sardes sagt Jesus:

Wer überwindet, der wird so mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen aus dem Buch des Lebens nicht auslöschen und seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

Offenbarung 3,5 (ELB)

Der Gemeinde in Philadelphia sagt Jesus:

Wer überwindet, den werde ich im Tempel meines Gottes zu einer Säule machen, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herabkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen.

Offenbarung 3, 12 (ELB)

Der Gemeinde in Laodizea sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.

Offenbarung 3,21 (ELB)

In der Offenbarung 21,7 (ELB) wird Johannes das neue himmlische Jerusalem gezeigt und er hört eine Stimme vom Thron, die da spricht:

Wer überwindet, wird dies erben, und ich werde ihm Gott sein, und er wird mir Sohn sein

Offenbarung 21,7 (ELB)

Du siehst, wer überwindet, wird erben. Wenn du jetzt wissen möchtest, wie auch du überwinden kannst, lege ich dir ans ♥ mein Video (Vlog 113- Wie du überwinden kannst) zu schauen. Ich wünsche mir sehr, dass du ein Überwinder wirst, ja, dass wir alle es schaffen bis zum Ende standhaft und treu zu bleiben. Durchzuhalten und anzukommen. An unser Ziel:

JESUS ♥

Dafür bete ich!

Making-of über geistigen Kampf am Video

 

Making-of

 

Ich habe mich jetzt doch nach einigem Hin und Her entschlossen über den geistigen Kampf, den ich bei einigen meiner Videoarbeiten erlebe und für dich durchkämpfe ausnahmsweise einmal zu berichten. Deswegen habe ich einen Making-of an das Video „Vlog 94- Durch die Taufe in den vollen Segensbereich“ gehängt, der spontan in der Zeit entstanden ist, in der ich nicht an dem Video selbst weiterarbeiten konnte. Ich hatte gleich schon zu Beginn meiner Arbeiten für dieses Video, ja am selben Tag noch eine kleine Brandwunde davongetragen. In dem Video geht es wohlgemerkt um ein Brandzeichen…und dann blieb auch noch meine Stimme weg….

Mehr dazu erfährst du in dem Making-of am Ende des Videos.

Ich habe es dieses mal öffentlich gemacht, um dir die Wichtigkeit des Themas Taufe und den geistigen Kampf darum zu verdeutlichen. Nicht jedes meiner Videos ist so umkämpft wie dieses!

Wohl wahr, dass das Video jetzt später erschienen ist als geplant aber, und dies will ich mit aller Eindringlichkeit sagen: Der Teufel kann Gottes Pläne vielleicht ein wenig verzögern aber nicht aufhalten 🙂

Ja, und ich bin sicher, wenn wir die ganze Angelegenheit genauer betrachten hat Gott auch dies alles vorher gewusst und den verschobenen Zeitpunkt wieder passend gemacht. Der Teufel ist in jeder Form der Verlierer 🙂 Wenn du verstehst, was ich damit meine 😉

Sei mächtig gesegnet beim Schauen dieses Videos. Und auf dass du die richtige Entscheidung triffst in Jesu Namen, falls eine Entscheidung für dich überhaupt ansteht 🙂

Zeugnis: Prüfung mit Geistheiler bestanden

Geistheiler

Ich habe besonders in der letzten Zeit viele Videos gemacht, die auch die unangenehmen Stellen aus der Bibel behandeln, da wo es beispielsweise auch um Prüfungen geht, durch die Gott selbst uns schickt. Die Titel der Videos sind besipeilsweise:

  • In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!)
  • Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥
  • Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt

Parallel ist dazu auch unser Video – Jüngerschaftstraining „Der Hürdenläufer“ dieses Jahr entstanden, in dem es ebenfalls um Hürden geht, die uns auf unserem Weg der Nachfolge mit Jesu erwarten. Ich glaube, dass Jesus bald treue, standhafte Jünger braucht, die aufstehen und Widerständen trotzen.

Falls dich einige unserer Videos der letzten Zeit interessieren, mache ich dir die Links unter den Text hier.

Tatsächlich hat mir ein Gläubiger Christ geschrieben, dass er der Meinung ist, das solche Aussagen mehr abschrecken, als für den Glauben zu gewinnen. Aber weißt du, das Gegenteil ist Fall! Wenn wir Klartext reden, werden Gläubige gestärkt. Eine Eiche gedeiht am Besten, wird stark und fest, unter Widrigkeiten. Pflanzen aus dem Treibhaus großgezogen werden noch nicht einmal den ersten Sturm überstehen.

Ich mache diese Video nicht um abzuschrecken sondern um zu stärken, und vorzubereiten, den Weg für Jesus zu Ende zu führen. Und die Rückmeldungen auf diese Videos bestärken mich, dass dieser Weg der richtige ist. Es nützt niemanden etwas, wenn wir die Dinge „Schön reden“. Nur die Wahrheit macht dich frei!

An dieser Stelle möchte ich ein Feedback zu zwei meiner Videos weitergeben, welches mir Ute (Namen geändert) per Email schrieb. Ute schaut seit einiger Zeit unsere Videos im Internet an und ist auch dadurch wieder dem Glauben Nahe gekommen und hat den lebendigen Jesus bereits kennen gelernt. Ute leidet an der Erbkrankheit Mukoviszidose. Sie muss ständig intravenöse hochdosierete Antibiotikatherapien machen. Heilungsgebete waren bis jetzt erfolglos. Jeder Infekt bedeutet eine weitere Katastrophe. Und als Ute jetzt gerade wieder seit Wochen gegen Bakterien ankämpfte, sich wie sie selbst schrieb im „worst case“ befand, passierte Folgendes:

„Und just in diesem Moment erzählt mir meine Freundin von einem Geistheiler in Brasilien (Joao te Deus), der seit Jahrzehnten schon so viele ausweglose Krankheiten geheilt hat. Geistige Begleiter sollen ihn dabei unterstützen. Eine Bekannte meiner Freundin, die demnächst zu ihm geht, würde ein Foto von mir mitnehmen, das mit anderen Anliegen in ein Körbchen gelegt würde und die Geistwesen würden dann heilen. Soso. Hat sich ja  erst mal sehr verführerisch angehört, so in meiner Not. Dann habe ich aber gelesen, dass der Geistheiler dann in Trance verfällt, wenn Wesenheiten (???), die nur helfen wollen, in inkorporieren,  d.h. ja von ihm Besitz nehmen, und dann Diagnosen stellen und durch Joao te Deus heilen und operieren. Das war mir dann aber doch suspekt, denn das hat überhaupt nichts mehr mit Jesus zu tun, auch wenn er sagt, dass es Gott ist, der heilt. Der Heiler sieht auch sehr sympathisch und zurücknehmend aus. Wie sagst du immer: „Fokus on Jesus!!!!!!!“. Ich war ja schon ein bisschen enttäuscht, wäre zu schön gewesen, vielleicht auf diese Weise Heilung von diesen Bakterien zu bekommen, aber das will ich nun doch nicht mehr um jeden Preis. Und am gleichen Abend fiel mein Augenmerk auf zwei Videos von dir („Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt“; „In Versuchung geführt um zu bestehen!“), die mich in meiner Entscheidung so bestärkt haben und ich bin so froh und dankbar, dass ich mich nicht habe hinreißen lassen. „

Das meine ich: Hab Mut die Wahrheit der Nachfolge, die Wahrheit der Prüfungen Gottes anzusprechen und du wirst Jünger und Nachfolger erleben, die im Sturm bestehen und nicht wie so viele dann doch schnell das Lager wechseln, wenn scheinbar noch keine Lösung eingetroffen ist.

Hier die versprochenen Links einiger Videos, die dich interessieren könnten – Sei gesegnet beim Schauen:

Vlog 70-Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt:

http://youtu.be/UFPM3LpT-QM

Vlog 65- Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥:

http://youtu.be/OsS1aRMm_58

Vlog 62- In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!):

http://youtu.be/YufwWhUI2o4

Unter diesem Link findest du alle Videos des Jüngerschaftstraining: „Der Hürdenläufer“

https://www.youtube.com/playlist?list=PLLJwFvOKBCLf95I5rxIPwPfcpQm1QL9_H