Schlagwort-Archive: Prüfungen Gottes

Wer überwindet, wird erben.

Überwinder

Jesus sagt allen Gemeinden in der Offenbarung, dass sie überwinden sollen. Er sagt nicht, dass sie glauben sollen. Denn sie sind Gläubige. Er sagt, dass sie überwinden sollen. So wie auch wir überwinden sollen. Wer überwindet, wird die Verheißungen Gottes erben.

Dieses schriftliche Dokument ist eine Ergänzung zu diesem Video, in dem ich nicht alle hier genannten Bibelstellen so ausführlich aufzeigen konnte, da es sonst viiiiiiel zu lang geworden wäre 😉

Die Offenbarung richtet sich an uns Gläubige, an die Gemeinde Jesu. Sie zeigt uns auf, was auf uns Gläubige zukommt. Immer wider fordert sie uns auf standhaft und treu bis zum Schluss zu bleiben. Zu überwinden.

Ich bitte dich folgende Bibelstellen auch selbst noch einmal in deiner eigenen Bibel nachzuschlagen.

Der Gemeinde in Ephesus sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, welcher in dem Paradies Gottes ist.

Offenbarung 2,7 (ELB)

Der Gemeinde in Smyrna sagt Jesus:

Wer überwindet, wird keinen Schaden erleiden von dem zweiten Tod.

Offenbarung 2,11 (ELB)

Der Gemeinde in Pergamon sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna geben; und ich werde ihm einen weißen Stein geben und, auf den Stein geschrieben, einen neuen Namen, den niemand kennt, als wer ihn empfängt.

Offenbarung 2, 17 (ELB)

Der Gemeinde in Thyatira sagt Jesus:

Und wer überwindet und meine Werke bis ans Ende bewahrt, dem werde ich Macht über die Nationen geben;

Offenbarung 2, 26 (ELB)

Der Gemeinde in Sardes sagt Jesus:

Wer überwindet, der wird so mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen aus dem Buch des Lebens nicht auslöschen und seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

Offenbarung 3,5 (ELB)

Der Gemeinde in Philadelphia sagt Jesus:

Wer überwindet, den werde ich im Tempel meines Gottes zu einer Säule machen, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herabkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen.

Offenbarung 3, 12 (ELB)

Der Gemeinde in Laodizea sagt Jesus:

Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.

Offenbarung 3,21 (ELB)

In der Offenbarung 21,7 (ELB) wird Johannes das neue himmlische Jerusalem gezeigt und er hört eine Stimme vom Thron, die da spricht:

Wer überwindet, wird dies erben, und ich werde ihm Gott sein, und er wird mir Sohn sein

Offenbarung 21,7 (ELB)

Du siehst, wer überwindet, wird erben. Wenn du jetzt wissen möchtest, wie auch du überwinden kannst, lege ich dir ans ♥ mein Video (Vlog 113- Wie du überwinden kannst) zu schauen. Ich wünsche mir sehr, dass du ein Überwinder wirst, ja, dass wir alle es schaffen bis zum Ende standhaft und treu zu bleiben. Durchzuhalten und anzukommen. An unser Ziel:

JESUS ♥

Dafür bete ich!

Zeugnis: Prüfung mit Geistheiler bestanden

Geistheiler

Ich habe besonders in der letzten Zeit viele Videos gemacht, die auch die unangenehmen Stellen aus der Bibel behandeln, da wo es beispielsweise auch um Prüfungen geht, durch die Gott selbst uns schickt. Die Titel der Videos sind besipeilsweise:

  • In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!)
  • Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥
  • Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt

Parallel ist dazu auch unser Video – Jüngerschaftstraining „Der Hürdenläufer“ dieses Jahr entstanden, in dem es ebenfalls um Hürden geht, die uns auf unserem Weg der Nachfolge mit Jesu erwarten. Ich glaube, dass Jesus bald treue, standhafte Jünger braucht, die aufstehen und Widerständen trotzen.

Falls dich einige unserer Videos der letzten Zeit interessieren, mache ich dir die Links unter den Text hier.

Tatsächlich hat mir ein Gläubiger Christ geschrieben, dass er der Meinung ist, das solche Aussagen mehr abschrecken, als für den Glauben zu gewinnen. Aber weißt du, das Gegenteil ist Fall! Wenn wir Klartext reden, werden Gläubige gestärkt. Eine Eiche gedeiht am Besten, wird stark und fest, unter Widrigkeiten. Pflanzen aus dem Treibhaus großgezogen werden noch nicht einmal den ersten Sturm überstehen.

Ich mache diese Video nicht um abzuschrecken sondern um zu stärken, und vorzubereiten, den Weg für Jesus zu Ende zu führen. Und die Rückmeldungen auf diese Videos bestärken mich, dass dieser Weg der richtige ist. Es nützt niemanden etwas, wenn wir die Dinge „Schön reden“. Nur die Wahrheit macht dich frei!

An dieser Stelle möchte ich ein Feedback zu zwei meiner Videos weitergeben, welches mir Ute (Namen geändert) per Email schrieb. Ute schaut seit einiger Zeit unsere Videos im Internet an und ist auch dadurch wieder dem Glauben Nahe gekommen und hat den lebendigen Jesus bereits kennen gelernt. Ute leidet an der Erbkrankheit Mukoviszidose. Sie muss ständig intravenöse hochdosierete Antibiotikatherapien machen. Heilungsgebete waren bis jetzt erfolglos. Jeder Infekt bedeutet eine weitere Katastrophe. Und als Ute jetzt gerade wieder seit Wochen gegen Bakterien ankämpfte, sich wie sie selbst schrieb im „worst case“ befand, passierte Folgendes:

„Und just in diesem Moment erzählt mir meine Freundin von einem Geistheiler in Brasilien (Joao te Deus), der seit Jahrzehnten schon so viele ausweglose Krankheiten geheilt hat. Geistige Begleiter sollen ihn dabei unterstützen. Eine Bekannte meiner Freundin, die demnächst zu ihm geht, würde ein Foto von mir mitnehmen, das mit anderen Anliegen in ein Körbchen gelegt würde und die Geistwesen würden dann heilen. Soso. Hat sich ja  erst mal sehr verführerisch angehört, so in meiner Not. Dann habe ich aber gelesen, dass der Geistheiler dann in Trance verfällt, wenn Wesenheiten (???), die nur helfen wollen, in inkorporieren,  d.h. ja von ihm Besitz nehmen, und dann Diagnosen stellen und durch Joao te Deus heilen und operieren. Das war mir dann aber doch suspekt, denn das hat überhaupt nichts mehr mit Jesus zu tun, auch wenn er sagt, dass es Gott ist, der heilt. Der Heiler sieht auch sehr sympathisch und zurücknehmend aus. Wie sagst du immer: „Fokus on Jesus!!!!!!!“. Ich war ja schon ein bisschen enttäuscht, wäre zu schön gewesen, vielleicht auf diese Weise Heilung von diesen Bakterien zu bekommen, aber das will ich nun doch nicht mehr um jeden Preis. Und am gleichen Abend fiel mein Augenmerk auf zwei Videos von dir („Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt“; „In Versuchung geführt um zu bestehen!“), die mich in meiner Entscheidung so bestärkt haben und ich bin so froh und dankbar, dass ich mich nicht habe hinreißen lassen. „

Das meine ich: Hab Mut die Wahrheit der Nachfolge, die Wahrheit der Prüfungen Gottes anzusprechen und du wirst Jünger und Nachfolger erleben, die im Sturm bestehen und nicht wie so viele dann doch schnell das Lager wechseln, wenn scheinbar noch keine Lösung eingetroffen ist.

Hier die versprochenen Links einiger Videos, die dich interessieren könnten – Sei gesegnet beim Schauen:

Vlog 70-Wenn Gott dich (scheinbar) alleine lässt:

http://youtu.be/UFPM3LpT-QM

Vlog 65- Leidensbereitschaft – durch Leid aus Liebe zu Jesus ♥:

http://youtu.be/OsS1aRMm_58

Vlog 62- In Versuchung geführt um zu bestehen! (Wie Jesus!):

http://youtu.be/YufwWhUI2o4

Unter diesem Link findest du alle Videos des Jüngerschaftstraining: „Der Hürdenläufer“

https://www.youtube.com/playlist?list=PLLJwFvOKBCLf95I5rxIPwPfcpQm1QL9_H

 

Wie ein Kind vor dem Weihnachtsbaum

WeihnachtsbaumWir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.

Römer 8,28

Glaube ich das wirklich?

Und wenn ja…dann will ich jedenfalls mein Genörgel, meinen Zweifel, meinen Unglauben nicht mehr hören sondern vor Dankbarkeit jetzt auf die Knie gehen und wie ein Kind vor dem Weihnachtsbaum in voller Erwartung und Vorfreude auf das, was mein „Papa im Himmel“ wohl für mich vorbereitet hat, sein.

Wissend, dass mich niemand so sehr liebt wie ER ♥ Wissend, dass ich so kostbar für ihn bin, dass ER alles für mich gab ♥.

Ja… in dieser Haltung will ich meine Woche beginnen. Du vielleicht auch? 😉

In totaler Abhängigkeit

TöpferIch lerne gerade in totaler Anhängigkeit mit Jesus zu gehen. Mir nicht mehr so einen Kopf zu machen, was morgen ist. Wie es morgen weitergeht.

Ich habe eine sehr turbulente Zeit hinter mir. Ja, ich bin eigentlich noch mitten drin. Und weißt du was? Ich bin froh und dankbar für diese Zeit. Ich erlebe nämlich genau jetzt in dieser Zeit, Jesus übernatürliches Eingreifen in ganz unterschiedlichen Bereichen. Täglich. Ich erlebe, wie er genau im richtigen Augenblick Helfer im Umzug schickt. Ja, wie plötzlich mitten in meiner Küche Gegenstände auf dem Küchentisch stehen, die wir aus versehen schon längst in Kisten verpackt hatten. Mehrfach ist dies vorgekommen. Das genau das, was wir brauchten, plötzlich ausgepackt auf unserem Tisch stand. Wie erlebten, wie Jesus uns mitten im Umzugschaos einen muslimischen Jungen schickt, für den wir beten können und der Jesus in sein ♥ aufnimmt….

Ich beobachte an mir: Je mehr ich loslasse und an Jesus übergebe, umso mehr kann Jesus in meinem Leben tun. Je mehr ich aus eigener Kraft kapituliere, umso mehr übernatürliche Dinge und Gottes übernatürliches Eingreifen erlebe ich. Je mehr ich von der Welt loslasse, umso mehr Himmelsbürger nimmt in mir zu.

„Heiliger Geist, ich will, dass alles unter deine Kontrolle kommt. Ich bin bereit, dass du alles rausreißen darfst, was mich noch von dir trennt. Auch wenn es schmerzt.“

Mir fällt der Brennofen ein und dieses Video:

Witzig…aus der Küche in diesem Video sind wir gerade ausgezogen. Auf diesem Küchentisch in diesem Video fanden wir immer genau die Dinge, die wir während des Umzuges brauchten.

Ja, der HERR will SEINE Gefäße einfach noch schöner machen.

Und wer weiß….vielleicht werde ich bereits lasiert  🙂

 

 

Bereite dich auf einen Marathon vor

Bereite dich auf den Weg deiner Berufung mit Gott nicht auf einen Sprint sondern auf einen Marathon vor.

Dazu brauchst du Geduld, Ausdauer, Beharrlichkeit.

Zu Beginn meines Lauftrainings war ich von der Haustür gerade mal bis zum nächsten Spielplatz (ca. 300 Meter) gekommen und schon völlig erledigt. Ein Marathon hat 42 Kilometer! Ich konnte mir gar nicht vorstellen, wie ich das jemals schaffen sollte. Doch dann ging es im Training immer ein wenig weiter. Mit Ausdauer, konsequent dran bleiben, wieder aufstehen und weiter machen. Stück für Stück.

Und auch Gott prüft dich, er schleift an dir, er möchte dich widerstandsfähiger machen. Es läuft eben nicht alles rund. Und Gott möchte, dass du ihm ganz und gar vertraust und in totaler Abhängigkeit von ihm lebst. Nur dann erleben wir auch seine Größe, sein wundersames Eingreifen. Es wird wie beim Marathon der Zeitpunkt kommen, wo du nicht mehr weiter laufen kannst. Bei mir gab so einen Punkt, wo mir mitten beim Laufen bis zum Erbrechen schlecht war, wo ich dachte, es geht nun wirklich nicht mehr weiter. Ich musste mich übergeben. Ich habe mich gefragt: Warum nur, tue ich mir das an? Bin ich blöd?“

Aber irgendwie erinnert mich mein Lauf, den ich heute für Jesus tue, auch ein bisschen daran. Auch da komme ich oft an meine Grenzen, seelisch, manchmal bis ins Körperliche und dann stelle mir auch die Frage: „Warum tue ich mir das an?“ Kennst du das auch?

Aber weißt du was ich beim Marathon gelernt habe? Auf das Ziel zu schauen. Nur auf das Ziel. Als ich das an diesem kritischen Punkt tat, konnte ich plötzlich weiter laufen und bin im Ziel angekommen. Und bei Jesus ist es das Gleiche! Jesus ist mein Ziel. Für Ihn will ich laufen, Ihn will ich vor Augen haben.

„Deshalb lasst nun auch uns, da wir eine so große Wolke von Zeugen um uns haben, jede Bürde und die uns so leicht umstrickende Sünde ablegen und mit Ausdauer laufen den vor uns liegenden Wettlauf, indem wir hinschauen auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens,.“ Hebräer 12, 1-2

 

Läufst du auch mit? Denn zu zweit geht es besser. Dann können wir uns gegenseitig ermutigen, bestärken, mit ziehen. Wie mein Mann Jürgen es bei mir damals während des Marathon Laufes gemacht hat und auch heute noch in meinem Dienst für Jesus tut

 

 

 

 

Übrigens für Versorgungsstände während des Laufes ist Bestens gesorgt. Genauso sorgt Gott auch für uns. Besser noch, weil Gott will das aller Beste für uns. Ja, ich will ein Nachfolger werden, der durch Glauben und Ausharren die Verheißung erbt, wie es im Hebräer Brief heißt (Hebräer 6,12). Und du?

 

Ich laufe übrigens heute nur noch den Marathon für Jesus. Sich gleichzeitig auf zwei Marathone vorzubereiten soll man schon allein aus gesundheitlichen Gründen nicht machen. Haha.

Sei fett gesegnet.

Meike

 

 

Youtuber für Jesus im Feuergefecht an der Front

 

Mich beschäftigt schon länger wie einige meiner Geschwister unter Kritik stehen, so dass ich diese Notiz jetzt heute einfach mal schreiben möchte.

Es sind sehr viele Geschwister auf Youtube unterwegs, wie z.B. Steffen vom Jesus Kanal (http://www.youtube.com/user/jesuskanal) Julia von Passion4Jesus ( http://www.youtube.com/user/Passion4JesusTk)  wir von NetzwerkC (http://www.youtube.com/user/NetzwerkC) und noch viele andere. Wenn wir uns mit dem Evangelium von Jesus Christus so hinaus wagen, sind wir leider auch sehr vielen negativen Kommentaren (Muslimen, Neonazis, Atheisten, Satanisten…leider nicht selten sogar auch Geschwistern) ausgesetzt. Besonders auf Youtube gehen die Kommentare oft unter die Gürtellinie, ich glaube, weil vieles in der Anonymität bleibt, viele ihre Identität nicht preisgeben. Wir youtuber für Jesus sind jedoch gut sichtbar an der „Front“.

Täglich bekommen wir Post auf die inzwischen 139 Audio- und Videobotsachaften auf unserem NetzwerkC Kanal. Damit ihr einmal eine Vorstellung von den Kommentaren habt, habe ich nur einmal drei Kommentrare der letzten Tage zu diesem Video herausgenommen:

 „Christentum in Deutschland, steh auf werde Licht!“

http://www.youtube.com/watch?v=c1gZFCYttdg

 Es liegt daran das die Leute endlich nachdenken und erkennen wie falsch das christentum ist!!!Die heiden erheben sich wieder nach vielen jahrhunderten und die leute erkennen einfach das die heidnischen götter natur götter sind und näher sind als das christentum oder der Islam!! MetalFan49E vor 13 Stunden

 

und noch was du h tochter! Dein vater ist der hund vom teufel du scheiß hurensohn ich scheiß auf eure verdammte religion ihr hurensöhne Ihr scheiß,dreckigen verdammten hundesöhne ihr seid alle christlamisten und kreuzzügler!In der bibel steht eh nur eine anleitung wie man eigene kinder im keller vergewaltigt!°! Ihr seid terroristen MyRsplayer vor 19 Stunden

Wenn die Hilfe Allahs kommt und der Sieg und du die Menschen zu Religion Allahs in Scharen übertreten siehst. Sure 110 Vers 1 – 2Jährlich konvertieren allein in Deutschland mehr 4.000 bis 40.000 Menschen zum Islam In Britannien 2010 mehr als 100.000 Menschen zum Islam. Aber warum konvertieren so viele Menschen zum Islam ?? Orom Iyaa vor 4 Tagen

Bis heute wurde dieses Video im Gegensatz zu unzähligen negativen oder gar hasserfüllten, Kommentaren nur von einem einzigen engagierten Christen aus Polen kommentiert (ist auf youtube freigeschaltet). Gott sei dank dafür! Ich schalte die negativen Kommentare übrigens nicht frei. Im Gegensatz zu Steffen vom Jesus Kanal, der da anscheinend ein dickeres Fell hat . Er wird z.B. von einer ganzen Riege Atheisten regelrecht mit schlechten öffentlichen Kommentaren bombardiert. Warum ich euch das schreibe? Um euer Mitleid zu erhaschen? Keinesfalls. Denn wir Youtuber für Jesus sind hoch motiviert von Jesus Christus in unserem Land auf Youtube zu zeugen, angetrieben vom Heiligen Geist  und geschützt durch Gottes starke Hand gehen wir vorwärts.

Ich schreibe euch das, damit wir Christen endlich aufwachen. Damit wir uns stärker gegenseitig unterstützen, anstatt uns in elendigen Diskussionen um theologische Unterschiedlichkeiten zu verlieren. Denn mit solcher Post müssen wir uns leider obendrauf auch noch auseinander setzen. Lasst uns doch endlich füreinander engagieren, damit wir nach außen hin als Christen wahrgenommen werden, die an der Liebe füreinander erkannt werden. Damit wir zusammen stärker für Jesus in der Öffentlichkeit auftreten. Lasst uns für Einheit unter den Christen in usnserem Land nicht nur beten sondern Einheit auch demonstrieren.

Ich danke allen, die uns Youtuber für Jesus mit ihren ermutigenden Kommentaren stärken, uns nicht durch Diskussionen um theologische Unterschiedlichkeiten aufhalten und uns im Gebet unterstützen.

Sei auch du mächtig gesegnet in deiner Arbeit für Jesus.

Meike

 

Huch, ist das teuer!

Ich sehe gerade so einen Wohlfühlglauben um mich herum aufsteigen:

„Mir soll es schließlich gut gehen und mein Leben soll erfolgreich sein, reich und gesund!“ Ich sehe so eine Tendenz: “ HERR, ich, mich, meiner, mir, HERR segnet diese vier!“.

Da frag ich mich…wo bleibt da eigentlich die Bereitschaft das Kreuz Jesu mit zu tragen. Denn Jesu Nachfolge heißt doch auch das, was Paulus uns zum Beispiel berichtet:

 „Von den Juden habe ich fünfmal vierzig Schläge weniger einen bekommen. Dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in Seenot zugebracht; oft auf Reisen, in Gefahren von Flüssen, in Gefahren von Räubern, in Gefahren von meinem Volk, in Gefahren von den Nationen, in Gefahren in der Stadt, in Gefahren in der Wüste, in Gefahren auf dem Meer, in Gefahren unter falschen Brüdern; in Mühe und Beschwerde, in Wachen oft, in Hunger und Durst, in Fasten oft, in Kälte und Blöße; außer dem Übrigen noch das, was täglich auf mich eindringt: die Sorge um alle Gemeinden…“ 2. Korinther 11.24-28

Und wer steht denn über Naturgewalten, über Kälte, Hunger und Durst in letzter Instanz? Wer kann denn in einem Augenblick in dein Leben eingreifen und es verändern? Wer kennt den besten Zeitpunkt für dein Leben? Wer regiert das Universum? Gott oder der Teufel?

Wer hat denn Jesus in die Wüste gezogen?

„Dann wurde Jesus von dem Geist in die Wüste hinaufgeführt, um von dem Teufel versucht zu werden.“
Matthäus 4,1-2

Hm… hm… hm… ja, auch ich muss mich immer wieder fragen, ob ich wirklich möchte, dass Gottes Wille geschehe. Ob die Nachfolge nicht doch zu teuer ist. Bin ich bereit den Preis zu bezahlen? Bei Gott gibt es keinen Rabatt in der Nachfolge, keinen Schlussverkauf am Grabbeltisch. Keinen halben Kram. Und Jesu Nachfolge ist auch kein neues Wellness-Wohlfühl-Programm. Sondern Jesus gibt dir alles hier und jetzt, und gibt dir noch mehr in Ewigkeit und ER möchte auch, das wir alles Geben.

Das Kreuz von Jesus Christus

 „Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach. Denn wer sein Leben erhalten will, der wird es verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird’s erhalten.“   Lukas 9,23-24

Das müssen wir einfach sehen, die Augen nicht verschließen, ansonsten hauen uns die ersten Hindernisse in der Nachfolge vom Hocker und reißen uns in die Fluten der Frustration hinein. Und es ist nicht wirklich zu teuer, nur anders als wir es vielleicht möchten:

„Wahrlich, ich sage euch: Es ist niemand, der Haus oder Brüder oder Schwestern oder Mutter oder Vater oder Kinder oder Äcker verlässt um meinetwillen und um des Evangeliums willen, der nicht hundertfach empfange: jetzt in dieser Zeit Häuser und Brüder und Schwestern und Mütter und Kinder und Äcker mitten unter Verfolgungen — und in der zukünftigen Welt das ewige Leben.“ Markus 10,29-30

Sei mächtig gesegnet in Jesu Namen, auf dass wir uns auf dem Weg der Nachfolge begegnen und uns gegenseitig ermutigen.  Meike

Dieses Video vom 04. Juli 2013 über den Preis der Nachfolge Jesu füge ich noch nachträglich in diesen Artikel hinein: