Schlagwort-Archive: Taufe im Heiligen Geist

Zungenrede durch Video empfangen (Zeugnis)


Hier ein Zeugnis, welches ich gerne zur Ermutigung mit euch teilen möchte. Gott hält Ausschau nach hungrigen Menschen! Um die Gaben des Heiligen Geistes zu bitten, lohnt es sich auch beim Video schauen 🙂 Der Heilige Geist kann nämlich auch durch Videos wirken 🙂

15. Juni 2017

„Hallo liebe Meike, ich finde deine Videos sind ein sehr großer Segen für mich, letztes Jahr habe ich deine Videos über die Zungensprachengabe angesehen und in der Zeit war ich traurig und angeschlagen und dachte diese Gabe wird mir helfen, mich erbauen und mich trösten und habe um sie gebeten. Und Gott gab sie mir. Dieser Tag war ein echt wunderbarer Tag für mich.Vielleicht sogar einer der aller besten. Und ich hatte Gottes Kraft noch nie so stark gespürt wie an diesem Tag. Deine Videos sind so sehr gesegnet. Ich bin dankbar dafür   Mach weiter so.

T.O.“ 

Hier in dieser Playlist auf unserem YouTube Kanal von NetzwerkC findest du viele Videos von mir zum Thema:  

Zungenrede, Sprachengebet,Sprachengesang

https://www.youtube.com/playlist?list=PLLJwFvOKBCLdMauPGr_nGZghE9PnE5_HD

Und vor allem auch die biblische Grundlage dazu. Das Thema Zungenrede, Sprachengebet und Sprachengesang ist ein sehr umkämpftes Gebiet und dort musst du besonders gut Bescheid wissen, sonst fällst du hin, bevor du überhaupt aufgestanden bist 😉 Und das wollen wir ja nicht! Denn:

Du sollst durchbrechen, scheinen, Licht sein! Stark werden und geistig wachsen. Ein Himmelsbürger werden 🙂 Die Zungenrede ist ein machtvolle Werkzeug zum Aufbau von Jesu Königreich.

Das Feuer in dir

Mit dem Heiligen Geist ist es wirklich so wie mit einer Feuerflamme. Am Anfang noch ganz klein in dir.

Die kann man noch schnell mit den Füßen austreten und das versuchen vielleicht auch so manche Menschen am Anfang. Kennst du das? Austreten, drauf treten, wenn es um den Heiligen Geist geht? Einige sehen beim Heiligen Geist wirklich  „rot“ (iss ja auch Feuer 🙂 🙂 🙂 ).

Doch wenn du die Flamme nicht austreten lässt, wird sie größer und größer in dir. Und es wird immer schwieriger ein großes Feuer zu löschen. Die Gefahr ist dann eher für den anderen groß, sich selbst daran zu verbrennen. Denn hast du schon mal versucht ein großes Feuer mit deinen Füßen auszutreten.

Der Täufer Johannes sagt über Jesus:

Ich zwar taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig bin; er wird euch mit Heiligem Geist und Feuer taufen; Matthäus 3,11

Lass nicht zu, dass die Flamme des Heiligen Geistes am Anfang schon erstickt wird. Lass den Heiligen Geist das Feuer in dir entfachen. Ein heiliges, kraftvolles Feuer. Es ist so wichtig den Heiligen Geist nicht zu „ersticken“. Du kannst Jesu Königreich in Wort UND Kraft nur mit IHM demonstrieren. Vertraue IHM. Vertraue Jesus. Vertraue deinem himmlischen Vater.

Ich wünsche mir so sehr für Deutschland. „Bitte, bitte betrübt den Heiligen Geist nicht.“