Schlagwort-Archive: Vollmacht

Und Engel passen doch unters Bett!

BettgestellIch bemerke gerade in der letzten Zeit, dass unsere Gebete irgendwie mehr

Durchschlagskraft bekommen haben, unsere Worte mehr Gewicht. Wie… als gäbe es eine neue Stufe dort im unsichtbaren Bet-Bereich 🙂 Es sind verschiedene Dinge eingetroffen, die wir segnend und vollmächtig über Menschen oder Umstände ausgerufen haben, die genauso eingetroffen sind. Wie z.B. über einen muslimischen Jungen, wo selbst einige seiner Familienangehörigen sagten, er sei besessen. Über diesen Jungen haben wir im Gebet mit Handauflegung (und Salböl) u.a. ausgerufen, dass er sich so verändern wird, dass die Familie sagen wird: „Was ist den mit unserem A. passiert, dass er sich so verändert hat?“ Und genau das ist eingetroffen. Die Familie fängt an sich zu wundern, weil dieser Junge plötzlich anfängt gute Dinge zu tut.

Und so etwas erleben wir gerade gehäuft. Ich muss aber auch ehrlicherweise sagen, dass ich jetzt viel mehr Dinge im Gebet Jesus hinlege als früher. Halte Zwiegespräch mit Jesus. Beratschlage mich mit IHM. Kaue Dinge mit IHM durch. Hole mir SEINE Meinung ein. Spreche Dinge aus in SEINER Vollmacht.

Bete auch für Dinge im Haushalt. Kleine und Große. Bedeutende und Unbedeutende. Ja, und sogar auch für Matratzen 🙂  Wir haben gestern Abend für meine durchgelegene Materatze – die eigentlich dringend erneuert werden müsste – gebetet…dass Jesus seine Engel darunter stellt, die von unten gegen die Matratze stemmen (ja sicher habe ich unters Bett geguckt…ja,  und mir war auch klar, dass da irgendwie kein Engel drunter passt. So klein sind Engel ja auch nun wieder nicht. Aber ich habe gedacht: „Wer weiß,,,was die so können 🙂 ?“ Das Foto ist übrigens nur ein Foto und nicht mein persönliches Bett. Dann haben wir noch ausgerufen, dass meine Knochen am nächsten Tag entspannt und erholt sein werden. Und genauso bin ich auch heute aufgewacht. Jetzt weiß ich:

Engel passen doch unters Bett 🙂 !!! Und:

Wenn ihr mich etwas bitten werdet in meinem Namen, so werde ich es tun. Johannes 14,14

Und aber auch:

Wenn ihr etwas auf der Erde bindet, wird es im Himmel gebunden sein, und wenn ihr etwas auf der Erde löst, wird es im Himmel gelöst sein. Matthäus 18,18

Und: Tschüss  für heut 🙂

Heilt die Kranken! Krankheit von Gott oder dem Teufel?

Heilt die KrankenDies ist ein Video für Jesus Jünger, Jesus Nachfolger. Als ich zu Jesus kam habe ich als Jesus Jünger, gleich meinen Auftrag verstanden: Heilt die Kranken!

…heilt die Kranken und sprecht zu ihnen: Das Reich Gottes ist nahe zu euch gekommen.

Lukas 10,9

Doch dann kam Verunsicherung durch Menschen herein. Vielleicht geht es dir auch so? Vielleicht kann ich dir mit diesem Video ein Stückchen auf deinem Weg im Dienst für Jesus weiter helfen….♥

Der Teufel ist schuld!

Mir wird heute so klar, dass wir nicht immer alles dem Teufel in die Schuhe schieben können.

Eva ist ja im Garten Eden nicht auf nassen Blättern ausgerutscht, kopfüber in den Baum gestolpert und prompt „aus Versehen“ mit dem Gebiss im Apfel stecken geblieben.  Und Adam ist danach auch nicht über Eva gefallen und ZACK auch mit dem Mund im Apfel stecken geblieben…

Nein, beide sind nicht in die Sünde hineingefallen, gestolpert…wie auch immer… sondern ganz bewusst eingetreten. Das war ihre Entscheidung!

Wie oft rede ich eigentlich von Anfechtung, Raub…Kampf… und sag: „Der Teufel ist schuld!“ Die Schlange ist schuld, Eva ist schuld, mein Arbeitgeber ist schuld, meine Familie, mein Mann, meine Frau, “ mein Schicksal“, die Politik….alle sind schuld…nur ich nicht….

Es ist ja so einfach jemand anderem die Schuld zu geben. Da bin ich ja schließlich aus dem Schneider 🙂 Versteh mich nicht falsch, ich weiß sehr wohl um das Vorhandensein von geistigen Realitäten aber ich darf mir ruhig öfter auch meiner eigenen Verantwortung bewusst werden Schließlich sagt Gott, wir sollen über die Erde herrschen:

 

Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie euch untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf der Erde regen!

1.Mose 1,28

 

Und Jesus hat uns, seinen Nachfolgern, seine Vollmacht übertragen, er hat uns gesegnet mit allen Segnungen, damit wir ein Segen sind. Er hat uns den Heiligen Geist geschickt, damit all die guten Werke von Jesus, Seine Gedanken, Jesus selbst durch uns hindurch scheint und vor allem wirkt. Und zwar in alle Nationen und Gesellschaftsbereiche hinein.

Ich denke ich muss mir mehr darüber bewusst werden, dass ich auch sehr viel Verantwortung trage. Verantwortung für mein Leben, meine Familie, meine Stadt und mein Land.

Das will ich mir heute mal ganz dick hinter die Ohren schreiben…und nicht nur heute 🙂

Welche Art von Arbeiter will Jesus für die Ernte?

Neulich habe ich einen Vortrag von Dr. Ezekiah Francis von Berachah Ministries gehört. Und da hatte ich ein richtiges AHA-Erlebnis. Es ging um die Frage: Welche Art von Arbeitern hat Jesus eigentlich gemeint, als er sagte: „Die Ernte ist groß. Arbeiter sind es zu wenig?“ Was ist der Job, den wir tun sollen, damit wir die reife, große Ernte einfahren?

Einfach mal lesen und vielleicht hast auch du ein AHA Erlebnis 🙂

Dann spricht er zu seinen Jüngern: Die Ernte zwar ist groß, die Arbeiter aber sind wenige. Bittet nun den Herrn der Ernte, dass er Arbeiter aussende in seine Ernte!

Matthäus 9, 35

Dann geht es weiter mit dem Text im Kapitel 10

Und als er seine zwölf Jünger herangerufen hatte, gab er ihnen Vollmacht über unreine Geister, sie auszutreiben und jede Krankheit und jedes Gebrechen zu heilen.

Matthäus 10,1

AHAAAAAAAAAAAAAA – Let´s Go!

Hier sind unsere Erfahrungen von „Jesus on the road“ aus Osnabrück.