Schlagwort-Archive: „Zeichen der Geistestaufe

Hab keine Angst vor Sprachengebet und Gesang

Ich bin gestern morgen aufgestanden und habe ganz spontan ein Video zum Thema Sprachengebet, Sprachengesang aufgenommen. Das war überhaupt nicht in meiner Tagesplanung:-) Aber nun ja…soll ja auch nicht nach meiner Mütze gehen.

So etwas aufzunehmen ist ja schon etwas sehr persönliches aber ich wollte folgsam sein. Ich denke Gott will es benutzen, um die Angst, die einige Christen davor haben, zu verjagen. Und andere wiederum werden es nicht verstehen.

Mich macht das so unendlich traurig, dass einige Christen Angst haben vor dem Sprachengebet. Sie strecken sich noch nicht einmal danach aus und das finde ich so traurig. Sie haben Angst davor, wenn sie selbst nicht mehr die Kontrolle haben. Sie haben Angst davor, wenn sie etwas aussprechen, dass ihr Verstand nicht fassen kann. Angst davor, dass sie schnurstracks in die Hände des Teufels fallen. Sie haben somit auch Angst vor Gott. Angst, dass ER sie einfach fallen lässt. Aber Angst kommt nicht von Gott!

Jesus sagt: Werdet wie die Kinder. Hast du welche?

Hast du schon einmal beobachtet, wie vertrauensvoll sich Kinder einfach so von irgendetwas hinunter stürzen, weil sie voll damit rechnen, dass ihr Vater oder ihre Mutter sie auffängt? Kinder haben nicht nur einen Glauben dass Ihre Eltern sie auffangen, sondern sie gehen selbstverständlich davon aus. Gehen wir auch so selbstverständlich bei Gott, unserem Vater im Himmel, davon aus das ER uns auffängt?

Wen von euch, der Vater ist, wird der Sohn um einen Fisch bitten – und wird er ihm statt des Fisches etwa eine Schlange geben? Oder auch, wenn er um ein Ei bäte – er wird ihm doch nicht einen Skorpion geben? Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisst, wie viel mehr wird der Vater, der vom Himmel gibt, den Heiligen Geist geben denen, die ihn bitten!  – Lukas 5, 11-13.“

Hier mein Video von gestern morgen dazu: